Mandolinenunterricht in Wuppertal

Die Mandoline gehört zur Familie der Lauteninstrumente. Bereits in der Renaissance (ca. 1500) gab es Vorformen dieses beliebten Instruments. Im Barock (ca. 1700/1800) kam es zu einer Hochblüte und dies speziell in Neapel, Paris, Lyon und Wien. Auch in der Zeit der Romantik beschäftigten sich namhafte Komponisten mit der Mandoline. Ab ca. 1930 entstanden viele zeitgenössische Werke. Die Mandoline hat vier Saitenpaare und ist wie die Violine gestimmt. Bundstäbe am Hals erleichtern das Greifen der Töne. Angeschlagen werden die Saiten mit einem Kunststoffplättchen.

Der Einstieg ist Kindern ab vier Jahren möglich. Die Tonlage dieses Zupfinstruments und die geringe Größe kommen den jungen Schülern sehr entgegen. Aber auch im Alter fortgeschrittene Interessenten fühlen sich in diesem Genre schnell sehr wohl. Welche Möglichkeiten hat man mit der Mandoline: Solospiel, musizieren in kleinen Gruppen oder in Ensembles, mitwirken in Jugendorchestern, Teilnahme bei "Jugend musiziert", Begleitung von Liedern, E-Mandoline in einer Band, spielen im Zupforchester, Studium in Wuppertal. Die Literatur reicht von der klassischen Musik über Folk, Jazz, Rock und Pop bis zur Folklore.

Wir freuen uns, Ihnen die Möglichkeit geben zu können, direkt über das Formular weiter unten einen Termin für eine kostenfreie und unverbindliche Probestunde anzufragen. Nach dem Absenden werden wir unverzüglich mit Ihnen in Kontakt treten, um Sie persönlich zu beraten und einen festen Termin auszumachen.

Gerne können Sie auch direkt telefonisch in Kontakt treten. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0202-9799895

ICH MÖCHTE GERNE EINE
KOSTENLOSE PROBESTUNDE VEREINBAREN

Name:
Alter:
eMail:
Telefonnummer:
Handynummer:


FACH:


MEINE WUNSCHTERMINE

Montag Uhr
Dienstag Uhr
Mittwoch Uhr
Donnerstag Uhr
Freitag Uhr
Samstag Uhr


ANMERKUNGEN